1. August 2007: Barbis – Großer Knollen – Scharzfeld – Barbis

Sonnenschein! Wir starten zum Großen Knollen. In Barbis geht es los über Landstraße nach Scharzfeld und weiter nach Herzberg. Der Aufstieg beginnt hinter der Herzberger Papierfabrik. Wir radeln vor der Steilen Wand auf geschotterten Wegen in den Harz hinein. Ab dem Jägerfleck geht es dann auf einem matschigen Trail weiter bergauf. Das letzte Stück ist so lose geschottert, dass wir schieben müssen. Auf der Fahrstraße geht es dann weiter hinauf zum Gipfel. Nach einer Pause treten wir die Abfahrt in Richtung Scharzfeld durch das Bremketal an. Kurz vor der Abzweigung ins Bremketal, einen Moment in der Gegend rumgeschaut und schon mach ich eine Rolle vorwärts über den Lenker und knalle volle Breitseite auf den Waldweg. Autsch!!! Glücklicherweise sind es nur ein paar Schrammen, ein blauer Fleck am Knie und ein kleines Loch in der Hose. Weiter geht es nach Scharzfeld hinein und zurück nach Barbis. Bis auf meinen Abstieg vom Rad mal wieder eine gelungene Tour: ca. 33 km zurückgelegt in etwas über zwei Stunden (Schnitt von 15,6 km/h).

Leave a Reply